Wissensweitergabe

In unseren (Fort-)Bildungsveranstaltungen bewegt sich Wissen immer in mehrere Richtungen.

Inklusion Wissensweitergabe

Wir geben Forschungs- und Fachwissen weiter. Zugleich bleiben wir durch den Austausch mit Betroffenen, mit deren Familien und mit Fachleuten über aktuelle Problemlagen informiert und können diese in unseren Forschungsarbeiten vertiefen. Auch die Fragen und Beiträge von Studierenden sind wichtige Impulse für die stete Verknüpfung von Praxis und Forschung.

 

VERANSTALTUNGEN

... pausieren aufgrund der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmen. Falls Sie eine Fortbildung oder Beratung zum Thema Inklusion oder Unterstützte Kommunikation (UK) planen, setzen Sie sich gerne mit unserer fachlichen Leitung in Kontakt:

Dr. Diana Schmidt-Pfister, schmidt-pfister@ps-institut.org

 


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Gebärden + Sprechen = Kommunizieren

Eine (Fort-)Bildungsreihe für nicht (gut) sprechende Kinder, Jugendliche und Erwachsene, für deren Angehörige, für Fachleute und Interessierte ... Termine und mehr >>


"Sprachlos kommunizieren" - Ein Projektseminar zur Unterstützten Kommunikation

Für Studierende aller Fachrichtungen an der Universität Konstanz und an der HTWG Konstanz (als Schlüsselqualifikation). Dozentin: Dr. Mareike Wantzen. WS 2018/19 >>


Inklusion und Neurodiversität

für Studierende aller Fachrichtungen an der Universität Konstanz und an der HTWG Konstanz (als Schlüsselqualifikation) und für Lehramtsstudierende an der Universität Konstanz (MPK und Ethisch Philosophisches Grundlagenstudium/EPG). Dozentin: Dr. Diana Schmidt-Pfister. SoSe 2018 >>


Wenn Augenhöhe nicht möglich ist. Inklusion von Menschen mit schweren kognitiven Beeinträchtigungen

für Studierende aller Fachrichtungen an der Universität Konstanz und an der HTWG Konstanz (als Schlüsselqualifikation) und für Lehramtsstudierende an der Universität Konstanz (im Ethisch Philosophischen Grundlagenstudium/EPG). Dozentin: Dr. Diana Schmidt-Pfister. WS 2016/17 >>